Berufschancen auch ohne Ausbildung

  • Blog

Die Ansprüche von potentiellen Arbeitgebern wachsen stetig. Die meisten Stellenangebote fordern eine abgeschlossene Berufsausbildung und idealerweise auch mehrjährige Berufserfahrung. Dennoch gibt es einige Berufsmöglichkeiten für Arbeitssuchende, die keine abgeschlossene Ausbildung vorweisen können.

Klassische Helfertätigkeiten in Handwerksbetrieben

In allen Berufsbereichen gibt es Helfertätigkeiten, die den Einstieg in ein neues Unternehmen vereinfachen können. Unternehmen im Handwerksbereich suchen oftmals Helfer, die als Unterstützung für ausgebildete Fachkräfte dienen. Das Gute daran: Dank der Einarbeitung durch die entsprechende Fachkraft wird mit der Zeit ein gewisses Know-How entwickelt und das Aufgabengebiet erweitert. Und wer weiß – hinterlässt der Helfer einen guten Eindruck, ist es gut möglich, dass er sich im Rahmen einer Ausbildung oder über Weiterbildungsmaßnahmen im Betrieb weiterentwickeln kann.

Produktion: Produzieren geht über Studieren

Im Produktionsbereich werden nicht nur ausgebildete Maschinenbediener, sondern auch Mitarbeiter ohne Berufsausbildung eingesetzt, die in dem Bereich angelernt werden und selbstständig arbeiten können. Neben der Maschinen- und Anlagenbedienung zählt meist auch die Qualitätskontrolle bzw. Sichtprüfung der gefertigten Teile zu den Aufgaben eines Produktionsmitarbeiters.

Logistik: „Lagermitarbeiter gesucht!“

Insbesondere in der Logistik werden händeringend Fachkräfte für Lagerlogistik gesucht, aber auch Lagermitarbeiter ohne Berufsausbildung. Da diese in der Regel in einem bestimmten Bereich wie Kommissionierung und im Wareneingang eingesetzt werden, ist eine relativ kurze Einarbeitungszeit oft ausreichend. Viele Unternehmen bieten die Möglichkeit, eine Staplerschulung zu absolvieren, um sich für weitere Bereiche zu qualifizieren und einen besseren Verdienst zu erzielen.

Fazit

In der Tat stehen Arbeitssuchenden ohne Berufsausbildung einige Türen offen. Jedoch sollte man sich darüber bewusst sein, dass es sich bei Jobs ohne Ausbildung eher um einfache Tätigkeiten mit einem geringen Verantwortungsbereich handelt und die Bezahlung dementsprechend geringer ausfällt. Sobald in einem Unternehmen Fuß gefasst wurde, besteht immer die Möglichkeit über eine Weiterbildungsmaßnahme oder gar eine Ausbildung an eine Festanstellung zu gelangen.

Aktuell auf der Suche nach einem Job?

Zu unseren Stellenanzeigen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen